Webmaster Ralf-Peter Voigt

Rüthnick

  Besucherzähler code

 

 

geschütztes LOGO der Klosterruine in Lindow Kloster Lindow

____________________________________

 

15 Minuten:  Zusammenschnitt aller

TV-Sendungen von Ruppin-TV

 

 

                                            NEWSLETTER | Stichwort such | Termine                                            

 

Radiosendung Antenne Brandenburg - Nachrichten aus unserer Region - gesendet aus dem Studio Perleberg vom 05.07.2017 um 11.30 Uhr:

 

1. Der Verein Regionale Entwicklung Ostprignitz Ruppin lädt heute zu seiner nächsten öffentlichen Regionalkonferenz nach Wusterhausen ein.......................

2. Der Amtsdirektor von Putzlitzberge Hergen Reker setzt eine Belohnung aus für Hinweise auf die Verursacher von illegalen Müllablagerungen....................

3. Auf dem Lindower Klostergelände soll eine Gedenkstätte für den 1945 von Nazis ermordeten Widerstandskämpfer Friedrich Justus Perels entstehen....

 

Klicken Sie hier um die Nachrichten zu hören:

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Ruppiner Seenlandschaften Teilreportage Kloster Lindow 

 

noch nicht durch Urheber rechtlich freigegeben

veröffentlicht vom RBB am 17.04.2017 

Dokumentation und Reportage

Bilderbuch

Ruppiner Seenland  Ausschnitt Kloster Lindow

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Lindow (Mark) Impressionen

 

 

Veröffentlicht am 15.05.2014

Impressionen aus dem staatlich anerkannten Erholungsort Lindow (Mark)

„Lindow ist so reizend wie sein Name. Zwischen drei Seen wächst es auf und alte Linden nehmen es.

Die Rechte liegen bei www.screenpicture.de 

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Tagesausflug: Gämswurzblüte in der Klosterruine Lindow

 

 

Veröffentlicht am 17.10.2013

Alte Gemäuer, eine Klosterruine und eine unerwartete Blütenpracht locken für einen erholsamen

Tagesausflug nach Lindow, circa 80 km nordwestlich von Berlin.

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Ruppin TV wird abgewickelt Seiten wurden durch  abgeschaltet.

Die folgenden Beiträge sind aber weiter auf zusehen, leider aber nur in Flash - Auflösung (geringere Qualität) klicken Sie einfach auf die Bilder.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ 

 

Sendung vom 01. November 2013

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Sendung vom 17.05.2013

 

Vor 800 Jahren wurde das Kloster in Lindow gegründet. Doch nach der Zerstörung des Gebäudes

im 30 jährigen Krieg 1638 spielte die Anlage kaum noch eine Rolle. Mit der erfolgreichen

Sanierung könnte sich das jedoch in Zukunft ändern. Bei der Eröffnung wurde die Vergangenheit der

Klosterruine deutlich.

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________


Sendung vom 11.05.2013
   

RBB-TV News vom 11.05.2013   +++ Sanierung der Kloster-Ruine in Lindow bei Neuruppin gefeiert +++

______________________________________________________________________________________________________________________________________________







 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

RBB Rundfunk Berlin-Brandenburg Sendung vom 06.12.2012

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

26.07.-27.07.2012

 

Von Efeu befreit – Sanierung der Klosterruine in

Lindow geht voran

 

Lange dämmerte die Klosterruine in Lindow in einem Dornrößchenschlaf und schien dem völligen Verfall preisgegeben. Selbst für ein Denkmal war das ein unhaltbarer Zustand. Im letzten Jahr dann die überraschende Wendung: die ersehnten Fördergelder für eine Sanierung wurden freigegeben. Ein Jahr später stehen die Arbeiten bereits kurz vor dem Abschluss, für die Zeit danach gehen die Planungen dagegen jetzt erst richtig los.

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ein Vorab-Bericht von Rppin-TV

klicken Sie bitte auf das Fenster

 

Mehrwert: Der Vorsitzende des Stiftskapitels Horst Borgmann will die Klosterruine

nach ihrer Sanierung stärker touristisch nutzen als bisher. Zu diesem Zweck werden

Möglichkeiten einer temporären Überdachung erarbeitet. Im Gespräch ist eine Art

Zeltdach. Ob die Pläne sowohl baulich als auch finanziell umsetzbar sind, sollen

nun weitere Vermessungen zeigen.

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Wenn Sie den Beitrag von RUPPIN-TV sehen möchten, dann klicken Sie bitte

auf das Fenster

 

02.03.-04.03.2012

Die Klosterruine in Lindow in Lindow hatte in dieser Woche für viele Diskussionen

gesorgt. Wir haben vor Ort recherchiert.

Diskussion um Entfernung des Efeus an der Klosterruine Lindow - 02.03.2012, 03.03.2012

Die Entfernung des Efeus von der Klosterruine in Lindow hat in dieser Woche für viele Diskussionen gesorgt. Wir haben vor Ort recherchiert.

 

Die Rechte diese Filmstreifens liegen bei RUPPIN-TV

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Stolpersteine Bericht

Seit über 10 Jahren verlegt der Künstler Gunter Demnig die so genannten Stolpersteine in ganz Europa. Die kleinen Messingsteine werden vor Häusern in den Gehweg eingelassen und erinnern an Opfer der NS-Zeit die dort einst gewohnt haben.
Ein Projekt das für Aufsehen gesorgt hat, weil es das Gedenken direkt in unseren Alltag holt. Seit Dienstag nun auch in Lindow.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Stolpersteine

09.08.-11.08.2011

 

Stolpersteine Vorschau auf die Sendung von morgen

Seit über 10 Jahren verlegt der Künstler Gunter Demnig die so genannten Stolpersteine in ganz Europa. Die kleinen Messingsteine werden vor Häusern in den Gehweg eingelassen und erinnern an Opfer der NS-Zeit die dort einst gewohnt haben.
Ein Projekt das für Aufsehen gesorgt hat, weil es das Gedenken direkt in unseren Alltag holt. Seit Dienstag nun auch in Lindow.

 

Die Rechte diese Filmstreifens liegen bei RUPPIN-TV

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Sanierung in der Warteschleife

 07.10.-09.10.2011

Klosterruine in Lindow - Sanierung in der Warteschleife

Lange hatte man darum gekämpft die Klosterruine in Lindow sanieren zu können. Anfang August war es dann endlich soweit, doch nun sind die Arbeiten ein weiteres Mal ins stocken geraten. Es geht um den Efeu, der die Ruine dicht berankt, nach dem Willen des Bauherren soll der ab, weil er das alte Gemäuer beschädigt. Die Naturschutzbehörde hat aber die Hand auf den Efeu gelegt, denn die sieht seltene Vögel in Gefahr.

 

Die Rechte diese Filmstreifens liegen bei RUPPIN-TV



 

Sendung vom ruppin-tv-05-07-August-2011

05.08.-08.08.2011

1. Spatenstich: Restaurierung der Klosterruine Lindow

Unlängst fand wieder ein Spatenstich statt. Die Klosterruine Lindow soll restauriert werden. Unser Redakteur Florian Beutel hat für Sie recherchiert.

Es ist nicht das erste Mal das wir über die altehrwürdige Klosterruine in
Lindow berichten. Doch erfreuliches gab es da selten zu verkünden. Verfall, Stillstand und Ratlosigkeit bestimmten das Bild. Doch diesmal ist alles anders: in Lindow herrscht Aufbruchstimmung – die Fördergelder sind bewilligt, endlich kann das Baudenkmal saniert und für die Nachwelt bewahrt werden. In dieser Woche nun fiel der offizielle Startschuss.

Die Rechte diese Filmstreifens liegen bei RUPPIN-TV


 

25.05.-27.05.2011

Historischem Kleinod droht der Verfall: die Klosterruine in Lindow - 25.05.2011, 26.05. 2011

In eine Ruine würde man normalerweise kein Geld stecken wollen. Wenn diese Ruine aber schon viele Jahrhunderte alt ist, stellt sich das etwas anders dar, wie im Fall der Klosterruine in Lindow. Eine Initiative versucht die Reste des altehrwürdigen Klosterbaus seit Jahren vor dem Verfall zu retten und kämpft offenbar auf verlorenen Posten…so sah es zumindest bis Ende der letzten Woche aus als wir in Lindow für die Dreharbeiten unterwegs waren. Doch manchmal überholt auch uns die Gegenwart, wenn es allerdings eine so erfreuliche ist, soll auch uns das recht: denn am Dienstag kam die überraschende Meldung , das die beantragten Fördergelder bewilligt sind –die Klosterruine kann saniert werden.
Hoffentlich nimmt die Stadt Lindow das zum Anlass das Baudenkmal künftig angemessen zu präsentieren. Ausgeschildert ist die Ruine nicht, wie unser Reporterteam bei den Dreharbeiten leidvoll erfahren musste.

Die Rechte diese Filmstreifens liegen bei RUPPIN-TV

                                            NEWSLETTER | Stichwort such | Termine                                            

 

zum Seitenanfang

Copyright © 2011 kloster-Lindow.de.
All Rights Reserved